Webseite Assistenz.de UG Assistenz.de UG

Assistenz.de UG

Pflegefachkraft für Behandlungs- und Grundpflege, als auch Assistenz für eine Mutter (belastungsabhängige Muskelschwäche bei Myasthenia gravis) von drei Kindern (6, 8 und 11 Jahre) zur Ergänzung eines Pflege- und Assistenzteams in VZ und TZ gesucht.

Was hierfür angeboten wird:

• Grundvergütung 20,00 Euro brutto/Stunde; zzgl. Nacht (20%)-, Sonn (25%)- und Feiertagszuschlägen (35%)

• vergütete Rufbereitschaft aus der Häuslichkeit des Arbeitnehmers (12,5% brutto/Stunde)

• vergütete Arbeitsbereitschaftszeit (100% brutto/Stunde)

• Weihnachtsgeld

• 30 Tage Jahresurlaub

• flexible Arbeitszeitgestaltung über eine Dienstplanungs-App (Angabe von Verfügbarkeitswünschen und Wunschdienstzeiten möglich, Umsetzung nach betrieblichen Möglichkeiten – z.B. Absprache bevorzugter Dienstzeiten je Mitarbeiter des Assistenzteams), regelmäßig zwei freie Wochenenden/Monat

• zwei Fortbildungstage pro Jahr und Möglichkeit zu bezahlten Fortbildungen

• separates Dienstzimmer/Bad

Welche Kompetenzen sollten Sie mitbringen:

Fachliche Kompetenzen

• Abschluss einer 3-jährigen Ausbildung als examinierte Pflegefachkraft

• Bereitschaft zur angeleiteten Einarbeitung in Behandlungspflegemaßnahmen (Portversorgung,

Vorbereiten und Verabreichen von Medikamenten)

• Fachweiterbildung Intensivpflege/außerklinische Beatmung wünschenswert

• Führerschein Klasse B und Bereitschaft zum Fahren eines Fiat Ducato

• Grundkenntnisse MS Word und Excel sind erwünscht

Persönliche Kompetenzen

• Fähigkeit Assistenz/Pflege klar von Betreuung zu trennen

• Relevante Vorkenntnisse für Assistenz, nähere Beschreibung im Motivationsschreiben wünschenswert (z.B. Haushaltsführung, Erfahrungen im Umgang mit Kinderbetreuung)

Was wird vorausgesetzt:

• Bereitschaft zu Schichtdienst und vergüteter Rufbereitschaft im 24-Stunden-Dienstsystem, Dienste mit bis zu 12 Stunden (inkludierte Pause und Arbeitsbereitschaftszeit)

• Ein Impf- oder Genesenennachweis für Covid-19 (oder ärztliches Zeugnis zur kontraindizierten Covid-19 Impfung)

• Vorlage erweitertes Führungszeugnis ohne Eintragung, als auch Führerscheines mindestens der Klasse B vor Anstellung (nach erfolgreichem Vorstellungsgespräch)

Nötige Bewerbungsunterlagen:

• Motivationsschreiben und Lebenslauf mit Kontaktdaten

• Arbeitszeugnisse (falls vorhanden Referenzen)

• Ausbildungs- und/oder Hochschulzeugnis, Schulabschlusszeugnis (jeweils höchster Bildungsabschluss)

• Nachweise über pflegerelevante oder assistenzrelevante Zusatzqualifikationen, falls vorhanden (z.B. erweiterte Schulung in Intensivpflege, Wundversorgung, Hauswirtschaft, Kinderbetreuung)

Bei Interesse können Sie ihre Bewerbung auf postalischem Wege (Adresse auf Anfrage) oder per E-Mail an bewerbungen@assistenz.de einreichen.

Nach Eingang Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen, freuen wir uns Sie in einem persönlichen Bewerbungsgespräch kennenzulernen.

Assistenz.de unterstützt Kund:innen, die als Arbeitgeber:innen ihre Versorgung selbst organisieren, durch Anzeigenschaltung. Assistenz.de tritt lediglich als unentgeltlicher Mittelsmann zwischen Bewerber:in und Kund:in auf. Entsprechend wird jeglicher Mailverkehr inklusive Anlagen von Assistenz.de an die jeweiligen Kund:innen weitergeleitet. Unsere Kund:innen sind für den weiteren Ablauf der Bewerbungen eigenverantwortlich.

Alle Anfragen und Bewerbungen werden ausschließlich via E-Mail entgegengenommen und beantwortet!

Assistenz.de leistet persönliche Assistenz für Menschen mit Behinderung. Assistenz bedeutet für uns, dass wir nicht fremdbestimmen, sondern unseren Kund:innen bei der Umsetzung ihrer Ideen assistieren.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an bewerbungen@assistenz.de