Viktoria Eckert

Hallo und guten Tag!

Ich bin Viktoria, 27 Jahre alt, Studentin, und auf der Suche nach einer Assistenzkraft zur Verstärkung meines bestehenden Teams im Rahmen eines 24h-Budgets. Geschlecht und Alter sind dabei erstmal nicht relevant. Ich habe eine Körperbehinderung (spastische Tetraparese), sitze im Rollstuhl und benötige daher Hilfe und Unterstützung in allen Lebensbereichen.
So wünsche ich mir jemanden, der mir ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht und mich tatkräftig unterstützt.

Daher wäre von Vorteil:
·     keine Scheu oder Berührungsängste im Umgang mit mir (insbesondere bei der Grundpflege)
·     unter der Woche und am Wochenende flexibel einsetzbar zu sein (bzgl. Tag- und Nachtdiensten)
·     aufmerksame Erledigung von Tätigkeiten aller Art (egal ob im Haushalt, im Rahmen der Begleitassistenz, etc.)
·     Freude am Kochen „ohne Grenzen“ (Fleisch und Fisch sehr willkommen!)
·     körperliche Belastbarkeit, da ich unterwegs und in der Uni teilweise gehoben werden muss
·     Nachweis über Corona-Schutzimpfung oder Genesenen-Status

Als Eigenschaften sollte mein(e) Assistent(in) folgendes mitbringen:
·     Freundlichkeit und Respekt im gegenseitigen Umgang
·     ein hohes Maß an Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
·     Bereitschaft zum kurzfristigen Einspringen (z.B. Krankheitsfall im Team)
·     Gespür für ein gutes Nähe- und Distanzverhältnis
·     die Fähigkeit, sich zurücknehmen zu können
·     hohe Belastbarkeit und Stresstoleranz
·     eigenverantwortliches Denken und Handeln
·     Toleranz gegenüber der eigenen Lebensführung – Ehrlichkeit, Diskretion und Offenheit

Ich biete:
·     ab sofort
·     Teilzeitstelle (ca. 70 bis 80h/Monat)
·     24 Tage Urlaub
·     aufgeschlossenes und eingespieltes Team
·     abwechslungsreiche Tätigkeiten
·     unbefristeten Arbeitsvertrag
·     Arbeit im Schichtsystem (12 oder 24-Stunden-Dienste)
·     tariflicher Einstiegslohn von 14,02 Euro/Stunde (brutto)
·     Mitwirkung am Dienstplan (Wunschdienste/Freiwünsche)

Ich selbst würde mich als freundlich und recht unkompliziert beschreiben. Ich studiere an der FU Berlin und wohne im Studentenwohnheim. Gerne bin ich unterwegs mit Freunden, auf Konzerten und im Kino – außerdem hege ich eine große Leidenschaft für Zimmerpflanzen. Da ich keine medizinische Pflege (z.B. Katheter) oder Medikamente benötige, musst Du nicht zwingend über eine Ausbildung im sozialen/pflegerischen Bereich oder einen großen Erfahrungsschatz verfügen – frei nach dem Motto: „learning by doing“. :-)
Hilfsmittel wie Rollstuhl, Pflegebett, Lifter etc. sind vorhanden.
Ich bin ein absoluter Hundefan, daher können vorhandene Fellnasen gerne zur Arbeit mitgebracht werden – gegenseitige Sympathie natürlich vorausgesetzt. ;-)
Es gibt übrigens auch öfter mal Phasen am Tag, in denen ich keine Hilfe bzw. Unterstützung benötige. Deshalb darf zum Dienst auch gern ein Buch oder der eigene Laptop mitgebracht werden.
Wenn Du dich von der Anzeige angesprochen fühlst, dann freue ich mich auf deine Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf per E-Mail!

Herzliche Grüße
Viktoria

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an v.eckert94@gmx.de